Europameister der Streichwurst

Europameister der Streichwurst

Europameister_der_Streichwurst_Gruppenbild

Zeitungsartikel_Europameister_Streichwurst_klein Europameister_Pokaluebergabe_klein Glueckwunschschreiben_Bundestag_klein
Zeitungsartikel am
Samstag, den 17. April 2014
Nürnberger Nachrichten
Pokalübergabe 
im Theaterhotel Roermond
Niederlande
Glückwunschschreiben
von Marlene Mortler, MdB
Berlin

 


Abenberg / Roermond. Jeder freut sich, wenn etwas „wie geschmiert“ läuft. Wenn man dann noch den Metzgerberuf ausübt und bei einem der renommiertesten internationalen Wettbewerbe einen Champion-Pokal für die „beste streichfähige Rohwurst“ erhält, kann man dies im doppelten Wortsinn behaupten. Für Martin Seefried war dies vor wenigen Tagen der Fall, als er bei der Siegerehrung vom Vorstand der ehrwürdigen Confrérie des Chevaliers du Goute-Andouille de Jargeau auf die Bühne des Theaterhotels zu Roermond gebeten wurde, um Urkunde, Goldmedaillen und Pokal entgegen zu nehmen.

 

Ritterwurst_klein

Geehrt wurde der Metzgermeister, der bei seiner Produktion konsequent auf artgerechte Haltung der Schwäbisch-Hällischen Schweine und Hohenloher Weiderinder sowie den Einsatz von Naturgewürzen achtet, für die originellen kulinarischen Kompositionen, die seine Schmierwürste auszeichnen. Ob diese als „Sweet Pepper“ mit Kirschpaprika fruchtig pikant abgeschmeckt wurden, als sehr würzige „Ritterwurst“ ihre Herkunft im Schatten der Burg herausstellen oder mit Jamaika Rum beschwippst ihre feine Note im Rauch erhielten – jede stellt für sich eine Spezialität dar.



Wie außergewöhnlich die Qualität dieser Brotaufstrich-Varianten ist, zeigte sich beim internationalen Fachwettbewerb der niederländischen „Confrérie des Chevaliers du Goute-Andouille de Jargeau“. Dieser Wettbewerb der Fleischzunft gilt als einer der härtesten Produkt-Tests in Europa. Wer dort auf dem Siegertreppchen ganz oben steht und sich Sparten-Champion nennen darf, zählt zur Elite der Branche. Wie Metzger Seefried, der immer wieder an nationalen und internationalen Wettbewerben teilnimmt, um auf diese Weise seine Produkte von unabhängigen Fachleuten überprüfen zu lassen und bei eventuell erkannten kleinen Fehlern gegensteuern und die Wurst noch besser machen zu können.
 

 

Sweet_Pepper_klein

„Wir arbeiten nach alten Hausrezepten und schmecken unsere Wurstwaren individuell ab“, gibt der Meister sein Erfolgsgeheimnis preis. „Dabei spielen die Aspekte Frische und Qualität des Rohstoffes eine große Rolle.“ Wie sehr auch eine ordentliche Portion Leidenschaft dazu gehört, merkt man ihm im Gespräch über seine Produkte sofort an. Inzwischen fanden die Spezialitäten aus dem Hause Seefried nicht nur in der eigenen Region, sondern in ganz Deutschland immer mehr Fans. Über das Internetportal „Fleischlust.com“ vermarktet die Metzgerei ihre Fleisch- und Wurstdelikatessen mit großem Erfolg. Zwar wird der Paketbote den Einkauf beim Metzger an der Ecke nicht ersetzen können, aber für Freunde regionaler Leckerbissen den Einkauf deutlich erleichtern.

 

Regionale Vielfalt auch beim Wettbewerb


Der internationalen Jury, die über 600 Proben aus deutschen, niederländischen, belgischen und österreichischen Fleischereien unter die Lupe genommen hat, gefielen vor allem die ausgewogenen und charakteristischen Geschmacksnoten aus der Abenberger Metzgerei. Im Rahmen eines Festabends wurden der zum Titel gehörende Pokal und die Goldmedaillen und Urkunden im Saal des Theaterhotels von Roermond vom Vorstand der Confrérie überreicht.
 

Die niederländische „Confrérie des Chevaliers du Goute-Andouille de Jargeau“ hat sich die Förderung handwerklicher Wurst- und Schinkenspezialitäten auf die Fahne geschrieben und veranstaltet seit 1981 einen internationalen Fachwettbewerb, bei dem sich die besten Metzger Europas in ihrer Kunst messen. Zum Abschluss des 33. Wettbewerbes in den Niederlanden bescheinigten die Prüfer, dass die Qualität handwerklich hergestellter Wurst- und Schinkenspezialitäten deutlich angestiegen ist. Somit wird es auch für die Top-Betriebe immer schwieriger, sich gegen die Kollegen im Kampf um die Meisterschaft durchzusetzen. Kontinuierliche Spitzenqualität zeichnet die Top-Fleischereien ebenso aus wie die unverwechselbare eigene Note. Denn – und darin sind sich alle Wettbewerbsteilnehmer einig - letztlich kommt es darauf an, sich als Handwerksbetrieb durch besonderen Geschmack, Originalität und Bekömmlichkeit von der Durchschnittsware abzuheben.

 

Kaufen Sie hier die Original-Streichwürste der Europameisterschaft

 


Anzeige pro Seite
Sortieren nach
Jamaica Rum | Feine Mettwurst | Teewurst
3,79 € *
100 g = 2,05 €
Ritterwurst | Grobe Mettwurst | Teewurst
4,87 € *
100 g = 2,03 €
* Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand